Mehr Informationen:

 

 

Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert !!

 

Mikrodermabrasion ist eine oberflächliche Anwendung, weshalb sie auch von der Kosmetikerin durchgeführt werden kann.

 

 

 

 

 

Was bewirkt Diamant Mikrodermabrasion?

 

Die Behandlungsmethode hat diese

 

hauptsächlichen Auswirkungen auf die Haut:

 

1.       Eine sanfte und schmerzfreie Abtragung von

 

abgestorbenem Zellmaterial

 

2.       Die Anregung der Zellneubildung

 

3.       Die optimale Vorbereitung der Haut für

 

nachfolgende, hochwirksame Wirkstoffe und Pflegeprodukte

 

4.       Lymphfluss wird aktiviert

 

5.       Angewendet auf den kompletten Körper wirkt sie

 

auch bei Cellulite

 

 

 

Was kann ich mit der Behandlung erreichen?

 

Durch das sanfte und kontrollierte Peeling können u.a. folgende Hautergebnisse erzielt werden:

 

  • Verminderung von Pigmentstörungen
  • Reduktion von Altersflecken
  • Behandlung von großporiger, unreiner Haut
  • Verringerung von Mimikfalten
  • Reduktion von Cellulite und Dehnungsstreifen
  • Verfeinerung des Hautbildes
  • Anregung der Zellneubildung

 

Vorbereitung

Vor einer Mikrodermabrasion wird die zu behandelnde Haut analysiert und darauf hingehend wird auch die Behandlung abgestimmt. Es folgt eine sanfte Reinigung der Haut.

 

Nachbereitung

 

Direkt nach der Mikrodermabrasion sollten Pflege- oder Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden, da die Poren offen und besonders aufnahmefähig für Nährstoffe sind. Das sollte man lieber vermeiden: Solarium, Sonne und den Saunabesuch. Hautrötungen, die unmittelbar nach der Behandlung auftreten, verschwinden innerhalb weniger Stunden wieder.

 

Ganz wichtig ist auch die Pflege zu Hause: Unbedingt auf Fettprodukte verzichten, da dies die Verhornung der Haut fördern würde. Stattdessen auf feuchtigkeitsspendende Produkte zurückgreifen.

 

Mikrodermabrasion und Dermabrasion – wo liegt der Unterschied?

 

Mikrodermabrasion ist nicht mit Dermabrasion zu verwechseln. Letzteres darf nur von Hautärzten durchgeführt werden. Es werden zwar in beiden Fällen mitttels spezieller Kristall-, Glas- oder Sandstrahlgeräten Narben abgerieben, allerdings dringt die Dermabrasion viel tiefer in die Haut ein. Damit die Behandlung nicht so schmerzhaft ist, läuft sie unter Lokalnarkose ab.

 

Die Effekte einer Mikrodermabrasion

 

Die Behandlung sollte für ein sichtbares Ergebnis unbedingt wiederholt werden. Die Frequenz wird individuell an den Hauttyp und das Hautproblem angepasst. In der Regel sind es sechs bis zehn Durchgänge. Dann verschwinden flache Narben und Pigementstörungen oberflächlich. Das Hautbild verbessert sich: Große Poren werden feiner, die Faltentiefe wird reduziert, fahle Haut strahlt wieder. Eine anschließende Ultraschallbehandlung kann die Effekte noch verstärken.

 

Achtung: Bei akuter Akne oder Entzündungen sollte keine Mikrodermabrasion durchgeführt werden!

 

Eine Mikrodermabrasion- Behandlung kann übrigens nicht nur im Gesicht, sondern am kompletten Körper angewendet werden. Dann wirkt sie auch bei Cellulite.

 

Zurück zu Diamant Mikrodermabrasion

Zurück zum Seitenanfang

Termin nach telefonischer Absprache oder per E-Mail!
Sondertermine für Berufstätige:

 0212 / 23066842
 0173 / 7458666      auch über   

 info(at)irina-kosmetik.de

 

Mobile Hand & Fusspflege & Kosmetik ("Sie" & "Ihn"), apparative Kosmetik (Mikrodermabrasion, Micro Needling, Ultraschall), Maniküre, Pediküre, Wellness, Events, Angebote steht Ihnen in Solingen und Umgebung, Leichlingen, Langenfeld, Haan, Leverkusen, Düsseldorf, Wuppertal, Remscheid, Witzhelden, Hilden, Mettmann zur Verfügung. Mobile Preise auf Anfrage!

Ab wann Anfahrtkosten u. Höhe?

Diese Information finden Sie in Kontakt / Infos!


Ich arbeite mit folgenden Firmen / Produkten zusammen:

517efb333